Grundlage für dieses wunderbare Zeitraffervideo waren 711 Fotos, die der Esa-Astronaut Paolo Nespoli gemacht hat. Der Glückliche ...