Der Schlieremer SP-Gemeinderat Mergim Dina sorgt sich um die Verkehrssicherheit rund um das Schulhaus Reitmen. In einem kürzlich eingereichten Postulat fordert er den Stadtrat auf, alle Möglichkeiten zu prüfen, um an der Lateralstrasse gegenüber dem Schulhaus Reitmen Tempo 30 einzuführen, wie dies schon auf der Schulhausseite vollzogen wurde. «Für Kinder und ältere Leute ist das Begehen der Lateralstrasse gefährlich und deshalb nicht zumutbar», schreibt er. Zudem könnten dank Tempo 30 nicht nur die Unfallgefahr, sondern auch die Lärmimmissionen reduziert werden. Das Einführen einer Tempo-30-Zone werde von den Anwohnern begrüsst, so Dina.