Die Fahrenden hätten sich an die vertraglich vereinbarten Regelung zu halten, teilte die Stadt Bülach am Montag mit. Die Stadt geht aufgrund der Lagebeurteilung davon aus, dass Ruhe und Ordnung gewährleistet sind.

Die Fahrenden, die sich in der "Bewegung Schweizer Reisenden" zusammengeschlossen haben, suchten seit einigen Tagen eine Möglichkeit, um ihre Gespanne vorübergehend aufzustellen. Ihr Mietvertrag in Wettingen AG ist abgelaufen. Mangels Alternativen hätten sie sich kurzfristig entschlossen, ihre Wagen auf der Schwimmbadwiese zu platzieren, heisst es weiter.