Am Dienstagmorgen erhielt die Kantonspolizei Zürich die Meldung, dass ein Trickbetrüger eine 75-jährige Frau kontaktiert habe. Bei der Befragung der Rentnerin gab diese an, dass in den vergangenen Wochen mehrfach ein Mann angerufen und sie für die Bezahlung seiner Schulden um Mithilfe gebeten habe. Der mutmassliche Betrüger habe 60'000 Franken gefordert.

Bei der vereinbarten Geldübergabe in Elgg konnten die Polizisten zwei Männer verhaften. Dabei handelt es sich um rumänische Staatsangehörige im Alter von 26 und 31 Jahren.

Aktuelle Polizeibilder vom Januar: