Drei von ihnen sassen in einem Lieferwagen: Zwei Kosovaren im Alter von 34 und 39 Jahren sowie ein 33-jähriger Italiener, der das Fahrzeug lenkte. Die Kosovaren waren mit einer Einreisesperre belegt und hielten sich rechtswidrig in der Schweiz auf, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Ausserdem war einer von ihnen zusätzlich zur Verhaftung ausgeschrieben und sie sollen ohne Bewilligung gearbeitet haben. Dem 33-Jährigen wird vorgeworfen, sie beschäftigt und ihnen eine Unterkunft angeboten zu haben. Weiter verhaftete die Polizei einen Slowenen, der ebenfalls gesucht wurde.