Der Baustellenkran hatte die Dämmungsmaterialrollen auf Paletten an einer Kette montiert. Aus ungeklärten Gründen löste sich plötzlich die Ladung von der Krankette und stürzte mehrere Meter in die Tiefe, wie die Zürcher Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Dabei wurde der sich zufällig dort aufhaltende Mann schwer getroffen.

Der 46-Jährige zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. Die Ursache des Unfalls wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie die zuständige Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht.

Aktuelle Polizeibilder:

AZ-Leserreporter: Schicken Sie per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12.