Der knappe Tweet von Idris Elba war erst ein paar Stunden online. Da hatte er schon eine Welle der Aufregung im Internet ausgelöst. "Mein Name ist Elba, Idris Elba", hatte der britische Schauspieler unter sein Selfie geschrieben. Mit dieser eindeutigen Anspielung auf den berühmten Satz "Mein Name ist Bond, James Bond" führte Elba viele Fans an der Nase herum. Erst später löste er seinen Scherz auf und schrieb: "Glaubt nicht dem Hype..."

Eingefleischte Bond-Fans liessen die neuerlichen Gerüchte übrigens ohnehin kalt. Mehreren beliebten Fanseiten war es nicht mal mehr eine Erwähnung wert. Doch den Elba-Anhängern ging es wohl anders. Sein Tweet wurde bis Dienstag mehr als 37'000 Mal geteilt.