"Er kam und blieb zehn Tage", verriet die Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin ("Coming Home") jetzt dem Branchenblatt "Hollywood Reporter".

Die 77-Jährige stand mit ihrem Vater Henry und mit Katharine Hepburn vor der Kamera. Jackson, der laut Fonda damals nach einem ersten Filmauftritt in "The Wiz" (1978) eine Filmkarriere anstrebte, habe vor allem sein Idol Hepburn treffen wollen. Sie habe ihm viele Storys erzählen können.