Der 40-Jährige hat während seinem Aufenthalt auf Jamaica demnach ein paar Pfunde verloren - aber dafür viele Ideen gefunden. Das Land sei "wahnsinnig faszinierend", erzählte der "Hippie-Bus"-Sänger dem "Blick".

Überhaupt sei diese Reise längst fällig gewesen, so der Zürcher. In Kingston hat er das berühmte Tuff Gong Studio von Reggae-Legende Bob Marley besucht. Dann ist er mit Freunden durchs Land getrampt.