"Meistens komme ich von seinen Lesungen erst nach Hause, wenn schon alles geschlossen ist." Er habe schon immer gearbeitet, sagte Lenz, der erst nach einer Maurerlehre studiert hatte. "Bereits als Maurer verstand ich nicht, dass man einen Beruf ausübt, wenn man sich die ganze Zeit nur auf den Feierabend freut."