Es ist wohl eines der sehenswertesten Wohnmobile, die man sich vorstellen kann: Eigentlich ist es ein Einfamilienhaus auf Rädern. Jede Menge Platz, Fernseher, Küche, Bad und Badewanne.

Der holländische Youtuber Onrust! kaufte sich 2011 für 15'000 Euro einen Doppeldeckerbus gekauft und ihn in Handarbeit genau zu dieser Villa auf Rädern umgebaut.

So sah der ausgemusterte Doppeldecker-Car vor dem Umbau aus.

So sah der ausgemusterte Doppeldecker-Car vor dem Umbau aus.

Tönt nach einem Mammutprojekt? «Tatsächlich bedarf es aber nur 20 Schritte», schreibt der IT-Journalist aus Amstelveen auf seiner eigens für das Projekt eingerichteten Website.

Fotos von Umbau

Allerdings benötigte Ron Onrust, wie der Niederländer mit vollem Namen heisst, dafür auch fünf Jahre. Aber wie kommt man auf solch eine Idee? «Ich war immer schon fasziniert von Bussen. Sie sind so gross und sie bewegen sich», so der freischaffende Journalist, das sei ein Gefühl der Freiheit. 

Es sei ihm aber nicht um den Besitz des Bus-Wohnmobils gegangen, sondern er habe Freude an der Arbeit gehabt. «Ich wollte wissen, ob ich das schaffen kann.»

Und so ist es, mit dem Doppeldecker-Wohnmobil in den Urlaub zu fahren – eine Bustour mit Youtube-Star Loulou.