1500 Spinnen. Das ist Ming Cus ganzer Stolz. Die junge Frau ist «fasziniert» von Vogelspinnen, wie sie sagt, seit sie zum ersten Mal eine gesehen hat. 

Erst beschränkte sich das nur darauf, dass sie die Tiere fotografierte und Bücher über sie las. Doch dann bot ihr jemand eine Vogelspinne zum Kauf an.

Das war der Anfang einer wohl recht aussergewöhnlichen Sammlung: Hunderte Spinnen hortet Ming Cu, darunter Exemplare aus Malaysia, Afrika oder Amerika. 

Eine ihrer Lieblingsarten ist die Avicularia Minatrix – «sie hat orange Streifen, so süss!» (smo)