Die Toten waren laut dem mexikanischen Verkehrsministerium im Alter von 9 bis 71 Jahren. Ein dreijähriges Mädchen und ein siebenjähriger Knabe überlebten das Unglück.

Ursache für den Erdrutsch waren vermutlich schwere Regenfälle, die den Hang aufgeweicht hatten.