Gemäss Mitteilung der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 26-Jährige in Richtung Bern/Luzern, als er plötzlich die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor. Dabei fuhr er mit der linken Fahrzeugseite auf den Mittelgrünstreifen und touchierte die Leitplanke.

In der Folge geriet das Fahrzeug ins Schleudern und kam schliesslich auf der rechten Fahrbahn zum Stillstand. Das stark beschädigte Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.