Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag, wie die Aargauer Kantonspolizei Aargau am Freitag schrieb. Die Frau habe beim Abbiegen nach links den Zug der Seetalbahn übersehen und sei direkt vor die herannahende Komposition gefahren.

Beim Zusammenstoss wurde das Auto der 46-jährigen Frau in ein weiteres vor dem Signal wartendes weiteres Auto geschoben. Dieses wurde beschädigt.