Das Polit-Startup Politik.ch analysierte darum die Anwesenheitslisten unserer Parlamentarier. Sowohl für die abgelaufene Session als auch für das gesamte Jahr 2018.

Nationalrat

Diese Nationalräte fehlten in der Wintersession 2018 am meisten

Insgesamt waren in der Wintersession 56 Nationalräte und Nationalrätinnen bei jeder Sitzung anwesend. Die Top-5 der Fehlenden über das gesamte Jahr zum Vergleich:

Abwesenheiten Nationalräte gesamte Legislatur 2018

Übrigens bestand das Podest schon letztes Jahr aus Grunder, Köppel und Bäumle. Nur war im Jahr 2017 Köppel an der Spitze.

Ständerat

Im Ständerat gab es in der Wintersession insgesamt 100 Sitzungen. Von den 46 Volksvertretern waren neun Mitglieder bei jeder Sitzung anwesend. 

Diese Ständeräte fehlten am meisten in der Wintersession

Zum Vergleich die Top-5 der Abwesenden übers ganze Jahr gesehen:

Diese Ständeräte fehlten übers ganze Jahr gesehen am meisten

(jaw)