In den letzten Tagen wurde darüber spekuliert, jetzt herrscht Gewissheit: Ueli Maurer wird am WEF in Davos US-Präsident Donald Trump treffen. In einem Interview mit «TeleZüri» sagt der Bundespräsident: «Das Treffen ist bestätigt. Wir werden ihn persönlich treffen, also auch unter vier Augen.»

Der Bundesrat will beim Treffen ein Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und den USA auf den Weg bringen. «Wir wollen ein Freihandelsabkommen anstossen. Amerika ist neben der EU der wichtigste Handelspartner der Schweiz», so Ueli Maurer gegenüber «TeleZüri».

Pläne eines Freihandelsabkommens mit den USA bestehen schon seit längerem. Bisher führten entsprechende Verhandlungen aber zu keinem konkreten Ergebnis.