Wer nicht an einem Festival oder einem Stadtfest war, dürfte heute das schöne Wetter im erfrischenden Nass genossen haben. Die Temperaturen kletterten teilweise über die 30-Grad-Marke. Am wärmsten war es heute im Wallis: In Visp erreichte das Thermometer laut MeteoSchweiz 31,5 Grad. Laut den Wetterprognosen soll es zumindest am Montag und Dienstag so weitergehen: Es dürfte deutlich über 30 Grad heiss werden.

Glaubt man an die Vorhersagekraft von Bauernregeln, stünde damit ein Hitzesommer bevor. Mehrere Bauernregeln besagen nämlich, dass der Siebenschläfertag von morgen Montag das Wetter der folgenden sieben Wochen bestimmt, wie SF Meteo und Meteonews am Sonntag mitteilten. Ob die Regel recht behält? (sda)