Am Freitagmorgen gegen 6.45 Uhr, fuhr ein Autolenker über den Bahnhofplatz in Lohn-Ammannsegg und wollte nach links über die Gegenfahrbahn in die Bibernbachstrasse abzubiegen. Dabei übersah er nach ersten Erkenntnissen das entgegenkommende Motorrad, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. 

In der Folge kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Motorradlenker zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde mit der Ambulanz in ein Spital gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein grosser Sachschaden, beide waren nicht mehr fahrbar. 

Die Polizeibilder vom Oktober: