Als das Paar im Oltner Bifang einer Schaufensterpuppe an die Wäsche geht und dabei von einer SBB-Mitarbeiterin gestört wird, zieht es kurzerhand eine andere Puppe aus. Eine Trainer-Jacke und eine Mütze lassen die beiden dreisten Diebe diese Woche am helllichten Tag mitgehen, berichtet TeleM1. 

Die Überwachungskamera bei der Fitness Factory hat alles genau festgehalten. Inhaber Pascal Jörg fackelt da nicht lange. Er stellt die Aufnahmen schon seit Jahren unverpixelt auf das Soziale Netzwerk Facebook, um die Diebe und Randalierer ausfindig. Diese Art der Tätersuche brachte Pascal Jörg den Übernamen «Kommissar Facebook» ein.

Einen Tag später sollen die beiden wieder aufgetaucht sein, um eine Pizza zu essen, sagt Pascal Jörg gegenüber TeleM1. Das hatte ihm ein Facebook-User gemeldet.

Meistens dauert es nicht lange, bis bei ihm Hinweise zu den Tätern eingehen. So auch dieses Mal. Am Donnerstagnachmittag kam aus der Facebook-Community der entscheidende Hinweis. (ldu)