Am Montagmittag, kam es laut Angaben der Kantonspolizei Solothurn im Bereich der Einmündung Hofstattweg-Stockackerstrasse zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 15-jähriges Mädchen, welches auf einem Trottinett unterwegs war, auf der Strasse von einem Auto seitlich-frontal angefahren.

Das Mädchen stürzte zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Autofahrer entfernte sich via Oensingenstrasse in Richtung Oensingen von der Unfallstelle, ohne sich um das Mädchen und die Schadenregulierung zu kümmern.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen handelt es sich beim Fahrer um einen Mann mit dunklen Haaren, welcher in einem weissen Personenwagen unterwegs war. (OT/kps)

Aktuelle Polizeibilder vom August: