Am Dienstagmorgen kurz vor 05.00 Uhr kam es zwischen der Expressstrasse in Egerkingen und der Industriestrasse in Neuendorf zu einem Vorfall zwischen zwei Automobilisten, welcher schlussendlich in einem Handgemenge endete. Dies teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Gemäss Aussagen sind dem Handgemenge, welches sich auf dem Parkplatz der Firma Galliker in Neuendorf ereignete, diverse Vergehen wie riskante Überholmanöver und Schikanestopp vorausgegangen. Zudem sollen noch weitere Verkehrsteilnehmer in den Vorfall involviert gewesen sein. Zur Klärung des Sachverhaltes sucht die Polizei nun Zeugen.

Personen, die Angaben zum Vorfall machen können oder Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen in Verbindung zu setzen. (pks)