Bei den 15-jährigen Knaben realisierte Nathan Wanner (CA Sion) in 2:41,65 Minuten Tagesbestzeit. Er verwies den Berner Oberländer Cyril Günter klar auf den zweiten Platz (2:51,96).

Schnellster Baselbieter war Gian-Andrea Antener (Jahrgang 2003) vom Organisator SC Liestal; er überquerte die Ziellinie nach 2:52,37. Wie schon letztes Jahr legte Million Habtu (TV Gelterkinden) einen Sololauf hin: Er distanzierte bei den Zwölfjährigen seinen engsten Widersacher um 23 Sekunden und siegte in 2:52,61.

Einen Fotofinish gab es bei den ältesten Mädchen mit Jahrgang 2002. Laura Giudice (Gerbersport) und Antje Pfüller vom LC Fortuna Oberbaselbiet, die letztes Jahr ihre Altersklasse für sich entschieden hatte, lieferten sich ein packendes Rennen, welchem die Bernerin in 2:49,30 Minuten als knappe Siegerin hervorging. Die Oberbaselbieterin verlor bloss 22 Hundertstelsekunden.

Die jeweils zwei Erstplatzierten der Jahrgänge 2002 bis 2007 sind für den Schweizer Final in Kreuzlingen vom 23. September qualifiziert.