Der Internationale Basler Cup ist der grösste regionale Langbahn Wettkampf im Schwimmsport. Der Basler Cup wird auf acht 50-m Bahnen, getrennt durch Wellenkillerleinen, nach den Reglementen der FINA, sowie des Schweizerischen Schwimmverbandes ausgetragen. In den Kategorien der Jahrgänge 2004 + 2003, 2002 + 2001, 2000 + älter und Masters kämpfen die Athleten in verschiedenen Einzel- und Staffel Disziplinen um den Basler Cup.

 In der offenen Kategorie gibt es Preisgelder in Höhe von CHF 450.00, sowie diverse Sachpreise zu gewinnen. Höhepunkt und Abschluss des Events ist die traditionelle Mix-Königsstaffel. Geschwommen werden hier 50m/100m/200m/100m/50m Freistil in Folge als Staffel.

Es starten rund 500 Schwimmerinnen und Schwimmer. Darunter herausragende Schwimmer wie der diesjährige Basler Nachwuchssportler des Jahres, Tolunay Akcay (Schwimmverein beider Basel), die amtierende Open Water Schweizer Meisterin Jill Vivian Reich (Schwimmverein beider Basel), sowie Manuel Leuthard (SC Liestal), Mitglied des Baselbieter Olympiateams.

 
Der Wettbewerb beginnt am Samstag, 27. Mai 2017, um 09.00 Uhr im Sportbad St. Jakob.