Im Dameneinzel ist Sabrina Jaquet (BC La Chaux-de-Fonds), trotz ihrer achtmonatigen Verletzungspause, das Mass aller Dinge. Sie holt sich ihren sechsten Titel in Folge gegen Ronja Stern, muss dafür aber über den Entscheidungssatz (21-9 19-21 21-16). 

Das Duo Oliver Schaller/Céline Burkart (SC Uni Basel/BC Tafers) kann seinen Titel ebenfalls erfolgreich verteidigen. Die beiden Doppelspezialisten sind jeweils ein weiteres Mal siegreich: Oliver Schaller triumphiert an der Seite von Mathias Bonny (BC La Chaux-de-Fonds) zum zweiten Mal nach 2015 im Herrendoppel, Céline Burkart gewinnt mit Nicole Schaller (BC Tafers) Gold im Damendoppel.