Er war als Favorit und Saisonschnellster in Europa nach Grosseto (ITA) angereist und konnte sich am Ende deutlich gegen die europäische Konkurrenz durchsetzen. Jason Joseph wird mit einer Zeit von 13.41 Sekunden U20 Europameister über die 110 m Hürden! Noch nie konnte ein Athlet aus der Region Basel einen solchen Titel für sich beanspruchen.  

Nach zwei lockeren Rennen bei den Vorläufen und Halbfinals, war der Finaldurchgang kein Selbstläufer und ein hartes Stück Arbeit. Er drehte gegen Ende des Rennes auf und konnte sich mit 7 Hundertstel gegen den Briten Robert Sakala durchsetzen. Die Zeit von 13.41 Sekunden ist angesichts des Titelgewinns nebensächlich. Es bieten sich ihm in diesem Jahr noch ein, zwei Möglichkeiten seine Bestleistung noch einmal zu senken.