Normalerweise schlägt es keine hohen Wellen, wenn sich im Staff einer Fussballmannschaft etwas ändert. Als aber klar wurde, dass Marco Walker den FC Basel verlassen wird, war dem so. Die Fans haben den Konditionstrainer gar mit einem Transparent verabschiedet am letzten Spiel. Der Mann in den kurzen Hosen war Kult.

Und ihn galt es, zu ersetzen auf die neue Saison hin. Getan hat man das mit Mathieu Degrange, der bislang beim FC Sion denselben Job ausgeübt hatte. «Ich kenne ihn schon lange.

Der neue FCB-Konditionstrainer Mathieu Degrange

Der neue FCB-Konditionstrainer Mathieu Degrange

Als ich damals noch bei Servette Trainer war, haben wir uns erstmals getroffen – er hat aber nicht dort gearbeitet – und seither standen wir immer im Kontakt», erzählt FCB-Cheftrainer Raphael Wicky über sein neues Staff-Mitglied. Nach dem Abgang Walkers sei dann relativ schnell klar gewesen, dass Wicky und Degrange gerne miteinander arbeiten würden.

Auch Fabian Frei

Auch Wicky-Assistent Massimo Lombardo kennt Degrange bereits, «ich glaube sogar noch etwas länger als ich», so Wicky. Degrange ist aber nicht der einzige Neue im FCB-Staff. Auch Fabian Frei gehört neu dazu.

Raphael Wicky über die angedachten Änderungen in der neuen Saison.

Raphael Wicky über die angedachten Änderungen in der neuen Saison.

Der neue Videoanalyst der ersten Mannschaft hat nicht nur einen Namensvetter im Kader, sondern einen berühmten Bruder im Verwaltungsrat: Alex Frei. Fabian Frei, also der Videoanalyst, stösst vom BSC Old Boys zum FCB und übernimmt die Aufgaben von Mauro Vivarelli, der auf eigenen Wunsch hin in die Greenkeeper-Crew gewechselt hat.

Delgados neue Aufgabe

Die letzte Vakanz war jene des Leiters Fitness. Da Werner Leuthard den Verein ebenfalls verlassen hat, musste auch an diesem Punkt eine Lösung gefunden werden. Leuthard wird nicht mit einem Neuzugang ersetzt, seine Aufgaben fliessen nun ins Gebiet Michael Müllers.

Der Leistungsdiagnostiker hat die Methoden Leuthards in zwei gemeinsamen Jahren bestens kennen gelernt. Damit sind alle offenen Jobs an neue Leute vergeben. Aber damit hat es sich nicht mit den Änderungen im Betreuerteam des FCB. Mit Thomas Häberli rückt der Talentmanager noch näher ans Team heran.

Matías Delgado wird neu Techniktrainer

Matías Delgado wird neu Techniktrainer

Er soll Spieler wie Dimitri Oberlin noch intensiver betreuen und im Tagesgeschäft noch präsenter sein. Gleiches gilt für Matías Delgado. Nach einem Lehrjahr gehört er nun fix zum Staff. Seine neue Aufgabe wird als «Techniktrainer» umschrieben. Statt also als Botschafter an FCB-Events zu dienen, feilt er mit den Spielern an deren Finessen.