Erstmals bestritten die Vereine des Schwimm-Leistungszentrum Nordwestschweiz (SLN) auch auf Nachwuchs-Stufe die unmittelbare Vorbereitung sowie den Wettkampfbesuch gemeinsam, was sich offensichtlich auszahlte: 3 Gold-, 2 Silber- und 6 Bronzemedaillen waren die erfolgreiche Ausbeute. Mit der 12-jährigen Emma Fredersdorf vom SC Bottmingen-Oberwil, welche gleich in drei Disziplinen den 1. Platz belegte wächst ein grosses Talent in der Region heran. 

Die Highlights aus Sicht des SV beider Basel lassen ebenfalls auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen: Elena Hugenschmidt gewann gleich zweimal Bronze über 100 und 200 Meter Rücken bei den 14-jährigen Mädchen, Kailea Green holte dieselbe Auszeichnung über 200 Meter Delfin bei den 16-jährigen Mädchen, Güray Akçay holte Bronze über 200 Meter Brust bei den 16-jährigen Knaben und Robin Yeboah gewann ebenfalls Bronze über 100 Meter Delfin bei den 14-jährigen Knaben.

Dazu kommen 19 weitere Finalplätze der insgesamt 13 Teilnehmern des SVB, wobei nicht weniger als sechsmal der undankbare 4. Platz herausschaute –es gibt also noch viel Steigerungspotenzial für die kommenden Jahre. (pd)