Der Vorstand des FC Pratteln bedauert, dass Trainer Jerun Isenschmid und Assistent Yves Winkler vergangene Woche von ihren Ämtern zurückgetreten sind. Beide haben in den letzten drei Jahren gute Arbeit bei der Entwicklung der ersten Mannschaft geleistet. Sie haben vielen Nachwuchsspielern in einem positiven Umfeld Erfahrungen im Aktivfussball ermöglicht und immer auch die grundsätzliche Philosophie des Vereins berücksichtigt. Der Vorstand dankt Jerun Isenschmid und Yves Winkler für die geleisteten Dienste und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

Der FC Pratteln freut sich, dass mit Stefan Krähenbühl und Yves Kellerhals ein kompetentes Trainerduo gewonnen werden konnte, das bis auf weiteres die erste Mannschaft betreuen wird. Der Vorstand wünscht den neuen Trainern viel Erfolg.