Am Sonntag, 18. Juni 2017 startete am Ironman 70.3 in Luxemburg Michel Stalder und erreichte den hervorragenden zweiten Rang in seiner Alterskategorie (AK 30 -34)

Am Triathlon Zytturm Zug waren wiederum mehrere Athletinnen und Athleten am Start: In der Youth League erreichte Eric Jakober den tollen 6. Platz sowie Alexa Megallon den 10. Platz.

In der Kategorie Short Distanzen platzierte sich Celine Kaiser auf dem 3. Platz ihrer AK (18-34), David Martin (18-34) erreichte den 16. Platz, Daria Kübler (18-34) den 28. Platz, Andi Hollenstein (AK 45-54) den 32. Platz sowie Eric Andresen (neu) (18-34) den 35. Platz.

In den Olympic Distanzen erreichte Tobi Kron (18-34) den 15. Platz, Amina Bennani[M1]  (18-34) 23. Platz, Patrick Wiederkehr (AK35) 38. Platz. 

Zudem startete am Rigolator in Riegel, bei Freiburg im Br. Chiara Rickenbacher und erreichte in ihrer  AK (Schüler) den zweiten Platz, 14. overall (super sprint 180/9/2) und ihre Mutter Nicole Rickenbacher wurde 13. overall und hervorragende Erste in ihrer AK (W50) Sprint (500/25/5.5)