Morant erlitt in einem Vorbereitungsspiel gegen Linz eine Knieverletzung, Fohrler muss wegen Hüftproblemen pausieren. Mit Nationalverteidiger Dominik Schlumpf (Knie) hat Zug den Ausfall eines weiteren Verteidigers für mehrere Wochen zu beklagen. Schlumpf verletzte sich bereits in der Vorwoche in einem Vorbereitungsspiel.

Das Trio verpasst somit die ersten Spiele in der Hockey Champions League und womöglich auch den Start in die Meisterschaft am 21. September.