Steinmann beendete seine Spielerkarriere nach fast 500 Partien in der National League mit Zug, Davos, Kloten und Lugano aus gesundheitlichen Gründen 2016.

Beim EV Zug war der Zuger danach als Assistent von Sportchef Reto Kläy und als Scout tätig. Zudem hatte er in den letzten beiden Jahren den Posten des Assistenztrainers bei der EVZ Academy inne.