Klingberg zog sich letzte Woche beim 2:1-Auswärtssieg in Langnau eine Bänderverletzung im Nackenbereich zu, als er kopfvoran in die Bande stürzte.

Laut Zugs Sportchef Reto Kläy wird die Verletzung vollständig verheilen. Aufgrund Klingbergs längeren Ausfalls von 10 bis 12 Wochen werden sich die Innerschweizer nach einem zusätzlichen Ausländer umsehen.