Die Nachricht vom Rücktritt des 53-jährigen Kanadiers kam überraschend und nur wenige Tage vor dem vorgesehenen Trainingscamp der Mannschaft. Yzerman hatte Tampa Bay als Sportdirektor viermal in die Playoffs geführt, 2015 in die Stanley-Cup-Finalserie.

Steve Yzerman, Mitglied der Hall of Fame der NHL, gewann als Center der Detroit Red Wings dreimal den Stanley Cup. Unmittelbar nach dem Rücktritt im Juli 2006 begann der vielfach Geehrte eine Karriere im Management. Im kanadischen Nationalteam hatte Yzerman mit der Nummer 19 gespielt. Der damalige Teammanager Wayne Gretzky veranlasste, dass die Nummer 19 zu Ehren Yzermans nicht mehr vergeben wurde.