Nach dem frühen Pariser Führungstreffer durch Angel Di Maria sorgten Moussa Dembélé und Nabil Fekir mittels Penalty bis in die 49. Minute für die Wende. Für PSG war es die insgesamt dritte Saisonniederlage. Das Team von Thomas Tuchel hatte bereits in der Champions-League-Gruppenphase in Liverpool und im Ligacup gegen Guingamp verloren.

Auf die Tabellenlage hat die erste Meisterschaftsniederlage von Paris Saint-Germain seit dem letzten Mai keine grossen Auswirkungen. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger Lille bleibt mit zehn Punkten (bei zwei weniger ausgetragenen Spielen) komfortabel.

Resultate und Tabelle:

Lyon - Paris Saint-Germain 2:1 (1:1). - Tore: 7. Di Maria 0:1. 33. Dembélé 1:1. 49. Fekir (Foulpenalty) 2:1.

Freitag: Lille - Nice 4:0. - Samstag: Angers - Dijon 1:0. Monaco - Toulouse 2:1. Rennes - Amiens 1:0. Reims - Marseille 2:1. - Sonntag: Nîmes - Montpellier 1:1. Saint-Etienne - Strasbourg 17.00. Lyon - Paris Saint-Germain 2:1.

1. Paris Saint-Germain 21/56 (67:13). 2. Lille 23/46 (40:22). 3. Lyon 23/43 (38:26). 4. Saint-Etienne 22/37 (33:26). 5. Montpellier 22/36 (29:17). 6. Strasbourg 22/35 (38:25). 7. Reims 23/34 (20:21). 8. Nice 23/34 (18:23). 9. Rennes 23/33 (31:31). 10. Marseille 22/31 (35:33). 11. Nîmes 23/30 (31:33). 12. Bordeaux 21/28 (23:23). 13. Angers 23/27 (24:27). 14. Toulouse 23/26 (22:33). 15. Nantes 22/24 (27:29). 16. Dijon 22/20 (19:34). 17. Caen 22/18 (20:31). 18. Monaco 23/18 (21:39). 19. Amiens 23/18 (18:38). 20. Guingamp 22/14 (16:46).