Marianne Kaufmann-Abderhalden hat zwar - im Gegensatz zu Dominique Gisin - wie Lara Gut und Nadja Kamer im laufenden Winter schon eine Klassierung unter den ersten drei erreicht; die Toggenburgerin war in der ersten Abfahrt in Lake Louise (Ka) Dritte geworden. Entscheidenderes Kriterium für die Vergabe eines fixen Startplatzes war aber die Klassierung in den ersten 15 der Weltcup-Startliste.

In diesem Ranking ist Dominique Gisin als Nummer 11 aufgeführt. Lara Gut und Nadja Kamer belegen die Plätze 14 und 15. Marianne Kaufmann-Abderhalden liegt an 21. Stelle, Fränzi Aufdenblatten auf Position 18. Geplant ist die interne Ausscheidung im zweiten Abfahrtstraining am Donnerstag.

Kein Thema mehr für die Abfahrt ist Fabienne Suter. Die WM-Fünfte im Super-G hätte gestern Dienstag einen Podestplatz benötigt, um sich für einen Startplatz in der Abfahrt aufzudrängen. Die Schwyzerin ist bereits nach Hause gereist.