Als Neunte verlor Maag gut 58 Hundertstel auf Olympiasiegerin Natalie Geisenberger aus Deutschland. Das Rennen zählte zugleich als Europameisterschaft. In der EM-Wertung belegte sie sogar den 8. Rang.