Beim 119:103-Sieg gegen die ohne LeBron James angetretenen Los Angeles Lakers stellte Westbrook alle in den Schatten. 20 Punkte, 20 Rebounds und 21 Assists standen am Ende für den Point Guard zu Buche. Diese Marke hatte vor ihm erst der legendäre Wilt Chamberlain übertroffen, der 1968 in einer Partie 22 Punkte, 25 Rebounds und 21 Assists erzielte.

Zu einem Erfolgserlebnis kamen auch die Houston Rockets mit Clint Capela. Die Texaner setzten sich bei den Sacramento Kings 130:105 durch und feierten den 50. Sieg der Saison. James Harden erzielte 36 Punkte und 10 Assists, Capela steuerte 7 Punkte und 13 Rebounds zum Sieg bei.