Der Basler gewinnt in Dubai, wo er jeweils die Trainingsbasis einrichtet, seinen 100. Titel. Im Final besiegt er den Griechen Stefanos Tsitsipas 6:4, 6:4.

Vor Roger Federer gewann erst ein Tennisspieler 100 oder mehr Turniere. Der Amerikaner Jimmy Connors sammelte von 1972 bis 1989 109 Turniersiege. Seinen letzten Titel holte Connors in Tel Avis als 37-Jähriger, Federers aktuellem Alter. Connors bestritt sein letztes Profiturnier mit 43.

In der Weltrangliste wird Federer am Montag wieder auf Platz 4 vorstossen; der Schweizer überholt Kei Nishikori, Kevin Anderson und Juan Martin Del Potro.