• Marktstimmung: SMI wieder über der 8888 Marke (Aktuell: 9174) Wall Street: US Wertschriftenmärkte: -0.32% – Möglichkeit von zwei  Zinserhöhungen im 2018 – Gold unter der Marke von 1‘300 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘228)! Öl, schwingt sich nach unten (87 US$) – Apple (AAPL US) ist auf Rekordhoch

  • Firma: Die Kardex AG (Börsensymbol: KARN SW) ist ein global tätiger Anbieter von Produkten und Dienstleistungen in den Logistikbereichen dynamische Lager- und Bereitstellungssysteme und automatische Lager- und Materialflusssysteme. Die Unternehmensgruppe ist in die Geschäftsbereiche Kardex Remstar und Kardex MLOG gegliedert. Der Bereich Kardex Remstar befasst sich im Wesentlichen mit der Herstellung, dem weltweiten Vertrieb, der Montage und der Wartung von dynamischen Lager-, Bereitstellungs- und Distributionssystemen. Diese Logistiklösungen werden in der industriellen Fertigung, im Handel, in der Verwaltung und im Dienstleistungssektor verwendet. Das Geschäftsfeld Kardex MLOG bietet automatische Hochregallager und Materialflusssysteme an. Die umfangreiche Produktpalette beinhaltet beispielsweise Regalbediengeräte, Geräte der Fördertechnik, automatische Verschieberegalanlagen und Hubbalkenlager für Paletten wie auch modulare Materialflussrechner.  (www.finanzen.net)

  • Kardex begeistert: +322.1% in 5 Jahren (Nachladen)

  • Anlagevorschlag: Mehr als ausgezeichnet unterwegs ist der Schweizer Logistikanbieter Kardex (Börsensymbol: KARN SW) und ein Ende dieses mehr als spektakulären Höhenfluges beim 1.2 Milliarden Franken Wert ist noch nicht in Sicht. Eines müssen Sie sich aber bewusst sein, laut meinen Modellen haben wir ein mehr als sportliches Kurs-/Gewinnverhältnisses von 24.8 Punkten erreicht, womit die Zeit der Schnäppchenjagd nun endgültig vorüber ist. Im Hinblick auf das Jahr 2020 fällt diese Kennzahl hingegen auf unter 20 Punkte hinab. Damit ist auch der konservative Investor hier mehr als bestens aufgehoben. Stark ist schon heute die Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital, welches die Marke von 27% erreicht und im kommenden Jahr, Irrtum vorbehalten auf über 28% ansteigt. Daher sollten Sie als konservativer Anleger auch in den kommenden drei Jahren auf diese Karte setzen. Die Dividende, würde ich an Ihrer Stelle während vier Jahren ansammeln und danach in neue Papiere reinvestieren. Seien Sie sich einfach eines bewusst: Der Titel gehört aufgrund seiner Marktkapitalisierung zu den Nebenwerten. Spannend ist, dass Sie sogar gedeckte Calls auf Kardex verschreiben können. Falls Sie Tipps zu der entsprechenden Strategie benötigen, lassen Sie dies mich per Email wissen.
  • Anlagestrategie: Halten und geniessen auf absehbare Zeit. Weiterhin ausgezeichnet für den konservativen Investor.
  • Fazit: Eine mehr als beeindruckende Anlagerendite auf längere Frist.

  • Leserfragen: money@azmedien.ch