Zahlreiche historische Exponate, Modelle und Schaubilder ermöglichten einen Blick in die Vergangenheit, als Audrey Hepburn, Sophia Loren und Sean Connery auf dem Bürgenstock residierten, teilte das Resort am Donnerstag mit.

Von Hotelmobiliar aus längst vergangenen Tagen über historische Filmaufnahmen bis hin zum Spiegelsaal wird den Gästen die langjährige Geschichte des Resorts aufgezeigt. Das Museum wurde in den bestehenden Hotelbetrieb integriert.

Beim Bau des neuen Bürgenstock Resorts wurden rund 40 Millionen Franken investiert, um historisch wertvolle Bausubstanz zu erhalten und heimische Flora und Fauna zu schützen, heisst es in der Mitteilung weiter.