Betroffen sei sowohl der Aufbau als auch die Entgegennahme von Sprachverbindungen, heisst es da. Man habe die Behebung eingeleitet und entschuldige sich für die Unannehmlichkeiten.

Die Swisscom kämpft seit geraumer Zeit mit Störungen des Festnetzes und bereits im Januar waren Tausende Geschäftskunden von Ausfällen betroffen.